Homöopathie-Fortbildungen in Dortmund

Seit 2009 bestehende Homöopathie-Fortbildungsreihe in Dortmund (bzw. zuvor in Münster) mit Karl-Josef Müller


Der Referent
Karl-Josef Müller ist bekannt als Autor der Materia Medica Wissmutund aus Publikationen in nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie zahlreichen Seminaren im gesamtem Bundesgebiet. Er arbeitet seit 1986 in eigener homöopathischer Praxis in Zweibrücken (Rheinland-Pfalz). Für ihn gibt es keinegroßenoder kleinenMittel, nur bekannte und unbekanntere, denn tiefgründig verordnet hat jede Arznei ein umfassendes Heilpotenzial.

Die in wörtlichen Patientenaussagen aufgezeichneten Erstanamnesen werden als Kopie an die Seminarteilnehmer, so dass man entspannt der Fallvorstellung und -analyse folgen kann. Da bei der homöopathischen Umsetzung der individuellen Informationen bei manchen Arzneien die Materia Medica unzureichend ist, wird anschaulich vermittelt, wie in solch einem Fall Ergänzendes aus anderen Natur- und Geisteswissenschaften als zusätzliches Werkzeug hinzugezogen werden kann. Sie werden viel lernen, Inspirationen erhalten und möglicherweise für den einen oder anderen bisher nicht geheilten Patienten dessen persönliche Arznei finden.

Das Seminarhaus - Jugendgästehaus Dortmund

Die langjährig bestehende Fortbildungsreihe aus Münster wird seit 2016 in Dortmund fortgesetzt. Das Seminarhaus ist vom HBF Dortmund ca. 800 m entfernt. Trotz seiner Lage vor der Tür der Westenhellweg, Dortmunds Shoppingmeile Nummer eins, ist das Seminarhaus ruhig gelegen. Informationen über das Seminarhaus, zur Anreise und den Parkmöglichkeiten finden Sie auf Ihrer Teilnahmebestätigung sowie unter » http://djh-wl.de/dortmund.

Gruppenermäßigung
Bei der gleichzeitigen Anmeldung von zwei, drei oder vier Personen erhalten diese eine Ermäßigung von 10/15/20 %. Zwingend erforderlich ist die Anmeldung mit allen Daten der Gruppenteilnehmer (Postadr.; gerne E-Mail für Anmeldebestätigung) durch eine Person per E-Mail, Fax oder Brief; eine nachträgliche Erweiterung bestehender Gruppen ist nicht möglich. Fragen? Rufen Sie mich an: Thomas Schweser, Tel. 08 81 - 92 78 79 79.

Fortbildungspunkte für Ärzte & Heilpraktiker
Es werden 15 Unterrichtseinheiten Homöopathie-Fachfortbildung zum Qualifizierungsnachweis durch SHZ & BKHD attestiert. Für Ärzte werden 15 Punkte für den Erhalt des DZVhÄ-Diploms beantragt.


24./25. Februar 2018: „Kollaps. Durchfall, Einsamkeit“ - Liliengewächse in der Homöopathie

Aufgrund des reichhaltigen Erfahrungsschatzes des Referenten mit ca. 30 chronischen Fällen unterschiedlicher Liliengewächse, werden beide Tage ausschließlich dieser wichtigen Arzneigruppe gewidmet.

Verschiedene Lilienfälle, nebeneinander gelegt und differenziert, eröffnen einen tiefen Einblick in eine wichtige Arzneigruppe.

Bei aller Verschiedenheit hegen Lilienpatienten oft ein essenzielles Gefühl von Ungeliebtsein/Einsamkeit, das sie zu übermäßiger Schöntuerei und zum Einlassen auch auf ungute Beziehungen animiert. Da sie zumeist sehr verschlossen sind, können sie nur somatisiert in Form von Pollinosis oder Inkontinenz „weinen“.

Im Physischen findet sich eine Bindegewebsschwäche, sei es als schwacher Rücken, schwacher Beckenboden, Schwangerschaftsstreifen oder Besenreiser. Die konstitutionelle Instabilität zeigt sich bei denen, die sich zu viele Pflichten aufgeladen haben, als Erschöpfungssyndrom, bei anderen als Kollapsneigung – typischerweise mit kaltem Schweiß, Durchfall und Herzsymptomen. Auch „gastrische“ Migräne ist von einigen Lilien bekannt.

Die psychischen Eigenheiten der Lilien zusammenzufassen fällt schwerer, dennoch werden sich - neben dem bereits erwähnten Gefühl von Ungeliebtsein - weitere Gemeinsamkeiten im Laufe des Seminars anhand von zahlreichen Fällen herauskristallisieren.

Vorgestellt werden Praxiserfahrungen zu:
- Allium cepa & Allium ursinum (Bärlauch)
- Crocus sativus

- Colchicum autumnale
- Galanthus nivalis (Schneeglöckchen)
- Helonias dioica
- Lilium album (Madonnen-Lilie)
- Convallaria majalis (Maiglöckchen)
- Aloe socotrina
- Narcissus poeticus
- Iris-Arten
- Trillium pendulum


Alle relevanten Informationen finden Sie zusammengefasst auf dem Seminarflyer (PDF): » Homöopathie Dortmund 2018

Wünschen Sie eine Information per E-Mail von anstehenden Seminaren in Ihrer Nähe mit Karl-Josef Müller?


Sie erhalten zwei bis drei Monate vor einer Fortbildung einmalig eine Benachrichtigung. (Sie können diese Erlaubnis jederzeit per E-Mail widerrufen.)
Alle mit * markierten Felder sind Pflichtfelder!
Zurück zum Seminarkalender.


Suche nach Beiträgen und Fällen

Mit obiger Suchfunktion können Sie in den Beschreibungen aller Hefte nach Arzneien, Krankheitsnamen, Autoren etc. suchen.

Tipp 1: Der Stern „*“ dient als Platzhalter für beliebig viele Zeichen. Bsp.: „Aceton“ würde nur Seiten finden, die genau dieses Wort beinhalten, „Aceton*“ würde dagegen auch Seiten mit Wörtern wie „Acetonum“ oder „Acetonumverbindungen“ finden.

Tipp 2: Zur Suche von Beiträgen einer Arznei, geben Sie den Namen in ausgeschriebener Form ein. Bsp.: „Acetonum“ würde in der Regel nur Ausgaben anzeigen, die einen Beitrag dieser Arznei enthalten. Führen Sie dagegen eine Suche mit „Aceton*“ durch, würde auch Seiten anzeigen, die diese Arznei nur erwähnen (z.B. als Differenzialdiagnose).


Übersicht über alle Arzneien

Eine alphabetisch Übersicht aller Arzneien finden Sie hier: Gesamtuebersicht.pdf